Slideshow

DER EVALUATION TALENT AWARD 2021

Der Rat für Forschung und Technologieentwicklung und die Österreichische Plattform für Forschungs- und Technologiepolitikevaluierung (fteval) vergeben den Evaluation Talent Award alle ein bis zwei Jahre an eine/n herausragende/n EvaluatorIn im FTI-Bereich Forschungs- und Innovationspolitik. Er soll Nachwuchsevaluatorinnen und Nachwuchsevaluatoren die Möglichkeit bieten, sich in der relevanten Community zu positionieren.

 

Der Evaluation Talent Award vergibt ein Preisgeld von € 2.000, das Weiterbildungsmaßnahmen gewidmet ist. Die Leistungen der Preisträger*innen werden innerhalb der Fach-Community und einer interessierten Öffentlichkeit bekannt gemacht. Die Preisverleihung findet in feierlichem Rahmen im Zuge der REvaluation Conference 18.-19. November 2021 statt. In einem Kurzfilm und in einer Fotostrecke werden die Preisträger*innen und ihre Leistungen im Rahmen der FTI-Politikevaluierung näher vorgestellt. Zusätzliche Sichtbarkeit wird im fteval Journal for Research and Technology Policy Evaluation sowie auf der Homepage der Plattform fteval geboten. Weitere Formen der Veröffentlichung, z.B. als eigenen Artikel im fteval Journal können mit der Preisträgerin/dem Preisträger vereinbart werden.

 

Die Ermittlung der Preisträgerin/des Preisträgers erfolgt durch eine Jury, die sich aus namhaften deutschsprachigen EvaluatorInnen sowie Auftraggebenden von Evaluierungen und/oder anderen Stakeholdern aus dem Bereich der FTI-Politik zusammensetzt. Vorsitz führt der Rat für Forschung und Technologieentwicklung mit der fteval im Co-Vorsitz.

 

Nominierungen werden bis zum 15. August 2021 angenommen. Senden Sie uns hierfür ein Empfehlungsschreiben und einen CV der Person an award@fteval.at. Nähere Informationen und eine Vorlage für den Lebenslauf können Sie dem folgenden Dokument entnehmen:

 

Information & CV Vorlage (Doc)

Abonniere unseren Newsletter
News:
Nominierungen zum Evaluation ...
Der Rat für Forschungs- und Technologieentwicklung und die Plattform f... 

mehr>>


 Save the date! Veranstaltung ...
Was können ökonometrische Methoden in der Evaluierung - was können sie... 

mehr>>


Die EES schreibt ihr Sekretar...
Die European Evaluation Society (EES) ein neues Sekretariat / Verbands... 

mehr>>



Veranstaltungen:
Veranstaltung zu Ökonometrie ...

mehr>>


REvaluation Conference 2021

mehr>>


fteval Tagung "Verbindlichkei...

mehr>>



Hinweise
UK Evaluation Society Annual ...
Registration is open for our annual conference on Evaluation and Evalu... 

mehr


AQ Austria Jahrestagung
Personal stärken - Qualität sichern: Zukunftsweisende Wege widerstands... 

mehr


Frühjahrstreffen des AK FTI d...
Das diesjährige Frühjahrstreffen des Arbeitskreises für Forschung, Tec... 

mehr


Login
Kontakt
de
en
 
Award>Der Evaluation Talent Award 2021>
DER EVALUATION TALENT AWARD 2021


Der Rat für Forschung und Technologieentwicklung und die Österreichische Plattform für Forschungs- und Technologiepolitikevaluierung (fteval) vergeben den Evaluation Talent Award alle ein bis zwei Jahre an eine/n herausragende/n EvaluatorIn im FTI-Bereich Forschungs- und Innovationspolitik. Er soll Nachwuchsevaluatorinnen und Nachwuchsevaluatoren die Möglichkeit bieten, sich in der relevanten Community zu positionieren.

 

Der Evaluation Talent Award vergibt ein Preisgeld von € 2.000, das Weiterbildungsmaßnahmen gewidmet ist. Die Leistungen der Preisträger*innen werden innerhalb der Fach-Community und einer interessierten Öffentlichkeit bekannt gemacht. Die Preisverleihung findet in feierlichem Rahmen im Zuge der REvaluation Conference 18.-19. November 2021 statt. In einem Kurzfilm und in einer Fotostrecke werden die Preisträger*innen und ihre Leistungen im Rahmen der FTI-Politikevaluierung näher vorgestellt. Zusätzliche Sichtbarkeit wird im fteval Journal for Research and Technology Policy Evaluation sowie auf der Homepage der Plattform fteval geboten. Weitere Formen der Veröffentlichung, z.B. als eigenen Artikel im fteval Journal können mit der Preisträgerin/dem Preisträger vereinbart werden.

 

Die Ermittlung der Preisträgerin/des Preisträgers erfolgt durch eine Jury, die sich aus namhaften deutschsprachigen EvaluatorInnen sowie Auftraggebenden von Evaluierungen und/oder anderen Stakeholdern aus dem Bereich der FTI-Politik zusammensetzt. Vorsitz führt der Rat für Forschung und Technologieentwicklung mit der fteval im Co-Vorsitz.

 

Nominierungen werden bis zum 15. August 2021 angenommen. Senden Sie uns hierfür ein Empfehlungsschreiben und einen CV der Person an award@fteval.at. Nähere Informationen und eine Vorlage für den Lebenslauf können Sie dem folgenden Dokument entnehmen:

 

Information & CV Vorlage (Doc)

© fteval 2015 Alle Rechte vorbehalten