Slideshow

DATENBANK

Zweck dieser Datenbank ist es, einen Überblick über Evaluator/innen (Personen und Institutionen) im Bereich Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik zu geben. Diese Aufstellung soll Auftraggeber/innen eine Hilfestellung bei der Suche nach potentiellen Evaluator/innen bieten.

 

Es findet keinerlei Vorselektion und auch keine qualitative Bewertung durch die Plattform oder ihre Mitglieder statt. Jede/r Evaluator/in, jede Institution, die in den angegebenen Bereichen und sich befähigt sieht, kann sich selbst in den vorgegebenen Raster eintragen.

 

Hinweise: Die Angaben für diese Datenbank sind verpflichtend sowohl in Deutsch als auch in Englisch auszufüllen. Die vorgegeben Kategorien beziehen sich auf Begrifflichkeiten, die in den Evaluierungsstandards der Plattform vorgegeben sind.

 

Login/Eintragung oder Liste/Suche

 

Folgende Kriterien sollen für die Aufnahme in die Datenbank erfüllt werden:

 

1) Verfügbarkeit für Projekte im Bereich Evaluierung
2) Verfügbarkeit für Projekte in Österreich
3) Verfügbarkeit für Projekte im Bereich Innovations-, Forschungs-, Technologie- und Wissenschaftspolitik
4) aktive Webseite, sodass Angaben bezüglich Ihrer Beratungstätigkeiten verlinkt werden können

 

Es sind sowohl Einzelpersonen als auch Institutionen (Forschungseinrichtungen, Firmen,...) in dieser Datenbank gelistet. Um eine hohe Benutzerfreundlichkeit zu garantieren, sollen Mehrfacheinträge vermieden werden (zum Beispiel als Person UND als Unternehmen).

 

Bei etwaigen Problem oder Fragen wenden Sie sich bitte an:


office@fteval.at

Abonniere unseren Newsletter
News:
 IRVAPP Basic School 2022: Fun...
Das Institute for the Evaluation of Public Policies in Trento (IRVAPP)... 

mehr>>


 Ausschreibung zur Evaluierung...
Die Ludwig Boltzmann Gesellschaft schreibt die Evaluierung des LBG-OIS... 

mehr>>


 Open Call for Proposals: Part...
The H2020 Project PRO-Ethics is working with research and innovation f... 

mehr>>



Veranstaltungen:
Was bietet das AMDC für FTI E...

mehr>>


Evaluierung der Vienna Resear...

mehr>>


REvaluation Conference 5.-6. ...

mehr>>



Hinweise
SEVAL Congress 2022
Quantitative methods and mixed methods in the assessment of the object... 

mehr


DeGEval Jahrestagung 2022
 

mehr


Jahrestagung der AQ Austria
Lebensbegleitendes Lernen an Hochschulen: Standpunkte und Perspektiven 

mehr


Login
Kontakt
de
en
 
Lesenswertes>EvaluatorInnenendatenbank>Datenbank>
DATENBANK

Zweck dieser Datenbank ist es, einen Überblick über Evaluator/innen (Personen und Institutionen) im Bereich Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik zu geben. Diese Aufstellung soll Auftraggeber/innen eine Hilfestellung bei der Suche nach potentiellen Evaluator/innen bieten.

 

Es findet keinerlei Vorselektion und auch keine qualitative Bewertung durch die Plattform oder ihre Mitglieder statt. Jede/r Evaluator/in, jede Institution, die in den angegebenen Bereichen und sich befähigt sieht, kann sich selbst in den vorgegebenen Raster eintragen.

 

Hinweise: Die Angaben für diese Datenbank sind verpflichtend sowohl in Deutsch als auch in Englisch auszufüllen. Die vorgegeben Kategorien beziehen sich auf Begrifflichkeiten, die in den Evaluierungsstandards der Plattform vorgegeben sind.

 

Login/Eintragung oder Liste/Suche

 

Folgende Kriterien sollen für die Aufnahme in die Datenbank erfüllt werden:

 

1) Verfügbarkeit für Projekte im Bereich Evaluierung
2) Verfügbarkeit für Projekte in Österreich
3) Verfügbarkeit für Projekte im Bereich Innovations-, Forschungs-, Technologie- und Wissenschaftspolitik
4) aktive Webseite, sodass Angaben bezüglich Ihrer Beratungstätigkeiten verlinkt werden können

 

Es sind sowohl Einzelpersonen als auch Institutionen (Forschungseinrichtungen, Firmen,...) in dieser Datenbank gelistet. Um eine hohe Benutzerfreundlichkeit zu garantieren, sollen Mehrfacheinträge vermieden werden (zum Beispiel als Person UND als Unternehmen).

 

Bei etwaigen Problem oder Fragen wenden Sie sich bitte an:


office@fteval.at

© fteval 2015 Alle Rechte vorbehalten