Slideshow
News‣Stellenausschreibung "Assistenz der Österreichischen Plattform für Forschungs- und Technologiepolitikevaluierung"‣

STELLENAUSSCHREIBUNG "ASSISTENZ DER ÖSTERREICHISCHEN PLATTFORM FÜR FORSCHUNGS- UND TECHNOLOGIEPOLITIKEVALUIERUNG"

Für die Geschäftsstelle der FTEval suchen wir ab sofort eine Assistenz.

Die Geschäftsstelle der FTEval bietet eine verantwortungsvolle Position mit breit gefächerten Aufgabengebieten. Die Vielfältigkeit unserer Tätigkeiten sichert einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag und bietet einen Einblick in die Gestaltung und Evaluation im Bereich der Forschungs-, Technologie und Innovationspolitik - sowohl innerhalb Österreichs als auch international. Die Arbeit in einem kleinen Team ermöglicht ein hohes Maß an selbstständiger Arbeit und Flexibilität.

 

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere:

-          Unterstützung der Leitung und des Vorstandes der FTEval in administrativer und

inhaltlicher Hinsicht

-          Umfassende organisatorische sowie inhaltliche Mitwirkung bei der Planung/Koordination/

Abwicklung inkl. Controlling von Projekten der fteval

-          Organisation von Veranstaltungen unterschiedlicher Formate

-          Redaktionelle Betreuung der Homepage und Social Media

-          Publikations- und Informationsmanagement inklusive Pflege des Studienrepositoriums

-          Controlling, Rechnungsmanagement und Buchhaltungsvorbereitung für unsere externe

Steuerberatung, Kassaführung

-          Kommunikation mit Vereinsmitgliedern, Auftraggebern, externen Partnern und

Präsentation der Projekte nach Innen und Außen

 

 

Sie werden diese Arbeiten in enger Zusammenarbeit mit dem Geschäftsführer der FTEval, der ihr unmittelbarer Vorgesetzter ist, durchführen.

Mehr Information über die FTEval finden Sie unter: https://www.fteval.at/content/home/news/

Arbeitgeber ist die FTEval, die ihr Büro am Zentrum für Soziale Innovation in 1150 Wien, Linke Wienzeile 246, hat.

 

Arbeitsbeginn: ab sofort

Arbeitszeit: 20 h/Woche

 

Mindestbruttogehalt: 1.337,54 brutto bei zumindest Bachelorabschluss und 2 Jahren Berufserfahrung bei 20 Wochenstunden. Die tatsächliche Einstufung erfolgt nach anrechenbaren einschlägigen Vordienstzeiten bzw. Studienabschluss und kann über den genannten Beträgen liegen.

 

Anforderungsprofil:

-          Abgeschlossenes Studium / Hochschule (bevorzugt

Sozial-/Wirtschaftswissenschaften) mindestens auf Bachelorniveau

-          Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung

-          Erfahrung im Rechnungswesen

-          Sehr gute Englischkenntnisse und sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift

-          Umfassende MS-Office-Kenntnisse und Erfahrung im Content Management

-          Erfahrung in Veranstaltungsmanagement

-          Professionelles Auftreten, Fähigkeit in komplexen Umfeldern zu agieren

-          Verlässlichkeit, Selbstorganisation und Präzision

-          Belastbarkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft

-          Interesse an Forschungs- und Technologiepolitik

 

 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung/Motivationsschreiben inkl. Lebenslauf und Unterlagen (inkl. Ausbildungs- und Praxisnachweise, etwaige Dienstzeugnisse, etc.) in deutscher Sprache bis 17. November 2019 per e-mail an Frau Mag. Doris Kaiserreiner (office@fteval.at)

Abonniere unseren Newsletter
News:
Stellenausschreibung "Assiste...
Die FTEval, die Österreichische Plattform für Forschungs- und Technolo... 

mehr>>


Buchtipp: "Evaluation: Standa...
Einheitliche Qualitätsansprüche trotz heterogener Praxis?" 

mehr>>


inside/insight - eine Veranst...
Das ZSI stellt sich und das Projekt KNOWMAK vor. 

mehr>>



Veranstaltungen:
"Was kann man aus Evaluierung...

mehr>>


Evaluation Culture: What is n...

mehr>>


„Neue Herausforderungen an ve...

mehr>>



Hinweise
AQ Austria Jahrestagung am 12...
Anmeldung hier 

mehr


„Evaluation und Nachhaltigkei...
22. Jahrestagung der DeGEval – Gesellschaft für Evaluation e.V. vom 11... 

mehr


Login
Kontakt
de
en
 
News>Stellenausschreibung "Assistenz der Österreichischen Plattform für Forschungs- und Technologiepolitikevaluierung">
STELLENAUSSCHREIBUNG "ASSISTENZ DER ÖSTERREICHISCHEN PLATTFORM FÜR FORSCHUNGS- UND TECHNOLOGIEPOLITIKEVALUIERUNG"

Für die Geschäftsstelle der FTEval suchen wir ab sofort eine Assistenz.

Die Geschäftsstelle der FTEval bietet eine verantwortungsvolle Position mit breit gefächerten Aufgabengebieten. Die Vielfältigkeit unserer Tätigkeiten sichert einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag und bietet einen Einblick in die Gestaltung und Evaluation im Bereich der Forschungs-, Technologie und Innovationspolitik - sowohl innerhalb Österreichs als auch international. Die Arbeit in einem kleinen Team ermöglicht ein hohes Maß an selbstständiger Arbeit und Flexibilität.

 

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere:

-          Unterstützung der Leitung und des Vorstandes der FTEval in administrativer und

inhaltlicher Hinsicht

-          Umfassende organisatorische sowie inhaltliche Mitwirkung bei der Planung/Koordination/

Abwicklung inkl. Controlling von Projekten der fteval

-          Organisation von Veranstaltungen unterschiedlicher Formate

-          Redaktionelle Betreuung der Homepage und Social Media

-          Publikations- und Informationsmanagement inklusive Pflege des Studienrepositoriums

-          Controlling, Rechnungsmanagement und Buchhaltungsvorbereitung für unsere externe

Steuerberatung, Kassaführung

-          Kommunikation mit Vereinsmitgliedern, Auftraggebern, externen Partnern und

Präsentation der Projekte nach Innen und Außen

 

 

Sie werden diese Arbeiten in enger Zusammenarbeit mit dem Geschäftsführer der FTEval, der ihr unmittelbarer Vorgesetzter ist, durchführen.

Mehr Information über die FTEval finden Sie unter: https://www.fteval.at/content/home/news/

Arbeitgeber ist die FTEval, die ihr Büro am Zentrum für Soziale Innovation in 1150 Wien, Linke Wienzeile 246, hat.

 

Arbeitsbeginn: ab sofort

Arbeitszeit: 20 h/Woche

 

Mindestbruttogehalt: 1.337,54 brutto bei zumindest Bachelorabschluss und 2 Jahren Berufserfahrung bei 20 Wochenstunden. Die tatsächliche Einstufung erfolgt nach anrechenbaren einschlägigen Vordienstzeiten bzw. Studienabschluss und kann über den genannten Beträgen liegen.

 

Anforderungsprofil:

-          Abgeschlossenes Studium / Hochschule (bevorzugt

Sozial-/Wirtschaftswissenschaften) mindestens auf Bachelorniveau

-          Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung

-          Erfahrung im Rechnungswesen

-          Sehr gute Englischkenntnisse und sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift

-          Umfassende MS-Office-Kenntnisse und Erfahrung im Content Management

-          Erfahrung in Veranstaltungsmanagement

-          Professionelles Auftreten, Fähigkeit in komplexen Umfeldern zu agieren

-          Verlässlichkeit, Selbstorganisation und Präzision

-          Belastbarkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft

-          Interesse an Forschungs- und Technologiepolitik

 

 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung/Motivationsschreiben inkl. Lebenslauf und Unterlagen (inkl. Ausbildungs- und Praxisnachweise, etwaige Dienstzeugnisse, etc.) in deutscher Sprache bis 17. November 2019 per e-mail an Frau Mag. Doris Kaiserreiner (office@fteval.at)

© fteval 2015 Alle Rechte vorbehalten