Das fteval Journal for Research and Technology Policy Evaluation

Das fteval Journal for Research and Technology Policy Evaluation hat den Anspruch, sich an der Schnittstelle zwischen forschungs- und technologiepolitischer Praxis und akademischer Qualität zu positionieren und dadurch zum Austausch zwischen den unterschiedlichen Akteursgruppen im FTI-Evaluationsbereich beizutragen. Dabei wechseln sich themenoffene Hefte mit Themenschwerpunktheften ab. Inklusive des früheren Newsletters, aus dem das Journal hervorgegangen ist, wurden bereits 52 Ausgaben veröffentlicht, die im Archiv zum Download bereitstehen. Das fteval Journal wird open access publiziert und ist auch im OpenDOAR registriert. Jeder Artikel wird einem editorial review unterzogen.

Informationen für AutorInnen finden Sie unter folgender Seite: https://fteval.at/content/home/journal/authors/

Call for papers

Das kommende Heft mit der Nummer #55 wird themenoffen. Wir freuen uns auf sowohl akademische als auch praxis-orientierte Beiträge, die sich mit Evaluation von FTI-politischen Maßnahmen und Politiken beschäftigen. Das können spezifische Ergebnisse von Evaluierungsstudien ebenso sein wie methodische, organisatorische oder theoretische Beiträge. Deadline für Einreichungen für das neue Heft #55 ist der 15. November 2022.

Alle Ausgaben

Alle früheren Ausgaben des fteval Journal for Research and Technology Policy Evaluation können hier abgerufen werden: Frühere Ausgaben

Aktuelle Ausgabe

Nummer 54 (09/2022) ist eine Spezialausgabe zu partizipativer Evaluation und Bürger*Innenwissenschaften: