Das Österreichische Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) ist Österreichs führende Wirtschaftsforschungsorganisation und konzentriert sich auf empirische Analysen und Wirtschaftsprognosen. Das WIFO hat eine Schlüsselrolle in vielen wichtigen Projekten der Europäischen Kommission gespielt, die sich mit der Analyse und Überwachung der Innovationsleistung in der Europäischen Union und darüber hinaus befassen.

Bei der Erfüllung seiner Aufgaben folgt das WIFO diesen Grundprinzipien:

  • Wissenschaftliche Herangehensweise:
    Der Standard der vom WIFO angebotenen Dienstleistungen basiert auf einer theoriebasierten Forschung, die auf dem neuesten Stand der empirischen Forschung beruht, auf Methoden, aktuelle statistische Daten, sowie Kenntnisse institutioneller und politischer Rahmenbedingungen.
  • Internationale Perspektive:
    Eine international vergleichende Perspektive informiert alle Studien, um konsistente wirtschaftspolitische Empfehlungen zu entwickeln. Das WIFO forscht im Auftrag internationaler Institutionen wie der OECD, der EU und der Weltbank.
  • Unabhängigkeit:
    Das WIFO ist politisch unabhängig und erfüllt eine öffentliche Dienstleistung als gemeinnützige Organisation.
  • Akademischer Beirat:
    Führende Wissenschaftler aus Universitäten und internationalen Organisationen bilden den wissenschaftlichen Beirat des WIFO.

Adresse

WIFO – Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung

Arsenal, Objekt 20, PF 91
A-1030 Wien

Website

Kontakt